Relaxsessel und deren Verwendung

Relaxsessel und deren Verwendung

Relaxsessel und deren Verwendung


In unserer schnelllebigen Zeit ist der Alltag vieler Menschen meist von Stress und Zeitdruck bestimmt. An einem stressigen Arbeitstag beginnt der wohlverdiente Feierabend oft erst zu später Stunde. Die letzten Stunden des Tages will man dann zumindest noch richtig entspannen und neue Kräfte für die am nächsten Tag anstehenden Aufgaben sammeln. Am besten geht dies in einem ergonomischen und mit besonderem Sitzkomfort ausgestatteten Relaxsessel. Auf unserer Kategorieseite zum Thema Relaxsessel findet sich eine umfangreiche Übersicht an verschiedenen Modellen.

Obwohl der Relaxsessel - der über ein Kopfteil, gepolsterte Armlehnen und ein Fußteil zum hochklappen verfügt - eigentlich für ältere Menschen und Senioren konzipiert wurde, nutzen  ihn vielen Menschen aufgrund seines einzigartigen Sitzkomforts auch als Fernsehsessel. Neben den Modellen mit aufklappbarer Beinlehne gibt es auch Modelle bestehend aus zwei Teilen - einem Sessel und einem Hocker, der als Fußteil dient. Das gesonderte Fußteil ist perfekt zum Relaxen und Entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag geeignet. Die neueren Modelle und Ausführungen von Relaxsesseln sind heute nicht mehr so klobig wie einst, moderne Modelle lassen sich daher auch in kleineren Wohnzimmern platzsparend unterbringen. Die modernen  Relaxsessel sind zeitgemäß gestaltet und fügen sich gut in moderne und klassische Wohnräume ein. Einige exklusive Modelle verfügen sogar über eine Massagefunktion. Durch ein hochwertiges Federsystem wird komfortables und angenehmes Sitzen ermöglicht. Beim Setzen gerät der Sessel in Schwingung, weshalb er auch oft als Schwingsessel bezeichnet wird. Derartige Sessel findet man häufig auch in Entspannungsräumen oder Wellnessbereichen.

 

Relaxsessel für das Büro
 

Einige Relaxsessel verfügen über eine drehbare Achse und erinnern somit stark an einen Chefsessel, wie man ihn in nahezu jedem Büro vorfindet. Mittlerweile wechseln viele Unternehmer bei der Büroeinrichtung von einem gewöhnlichen Chefsessel im klassischen Sinn zu einem Relaxsessel. Der Vorteil eines Relaxsessels ist, dass man auch die Ruhepause wie beispielsweise die Mittagspause zum Entspannen und Erholen nutzen kann. Um ein kräftebringendes Mittagsschläfchen zu machen, eignet sich die Ruhefunktion des Relaxsessels hervorragend. Diese Form des Powernappings (das kurzzeitige Schlafen am Arbeitsplatz) wird bereits in vielen Büros in Asien und den USA sowie inzwischen auch in einigen europäischen Firmen praktiziert.

Einige Unternehmer teilen die Vorzüge von Relaxsesseln mit ihren Angestellten und stellen derartige Sitzgelegenheiten in separaten firmeneigenen Entspannungsräumen zur Verfügung.